Gästeführer

NATUR UND KULTUR GANZ ANDERS ERLEBEN.

Die Gästeführer im Schwäbischen Donautal laden Sie ein – zu Streifzügen durch die Region. Lassen Sie sich ein auf die Schätze dieser Gegend. Lernen Sie ursprüngliche Ecken und bedeutende Menschen kennen, die unsere Heimat prägen. Erleben Sie aktiv intakte Natur, dörfliche Traditionen und Besonderheiten der Alltagskultur. Unvergesslich Sie kennen sich aus – unsere Gästeführer. Mit ihrem Wissen werden Führungen zu einem echten Insider-Erlebnis. Ihnen eröffnet sich ein ganz besonderer Blickwinkel für Landschaft und Leben im Schwäbischen Donautal. Oder Sie lassen sich von den Experten für gewässerpädagogische Exkursionen unser einmaliges „Wasserreich“ näherbringen. Die richtige Wahl für viele Gelegenheiten. Eine spannende Auswahl an Führungen bietet Ihnen der Gästeführer-Flyer. Gleich bestellen unter T: 07325-951957 oder info@gaestefuehrer-schwaebisches-donautal.de! Weitere Details zu den einzelnen Touren finden Sie auch im Internet unter: www.gaestefuehrer-schwaebisches-donautal.de

Gästeführer/innen im Schwäbischen Donatal

Keck Roger

Keck Roger

Alb-Guide und Gewässerführer

Keck Roger

Alb-Guide und Gewässerführer
Keck Roger

Feuermachen wie in der Steinzeit, Fledermaus, Biber und Renaturierung der Gewässer.

Telefon: .: 07321/71955
Eschenbach Anni

Eschenbach Anni

Der Natur auf der Spur

Eschenbach Anni

Der Natur auf der Spur
Eschenbach Anni

spannende Entdeckungen im Garten",Staunenswertes von Apfel bis Zitronenmelisse - Für Kinder und Jugendliche von 7-12 Jahren

Telefon: .: 08226/1757
Damboer Gerd

Damboer Gerd

Die Rückkehr der Burgherren - Der Biber

Damboer Gerd

Die Rückkehr der Burgherren - Der Biber
Damboer Gerd

Wir beobachten und fotografieren in ursprünglicher Landschaft Fauna und Flora. Sie hören Geschichten über den in seine alte Heimat zurückgekehrten Biber.

Telefon: .: 0731/264403
Eschenbach Anni

Eschenbach Anni

Komm mit in die Wunderwelt Wald!

Eschenbach Anni

Komm mit in die Wunderwelt Wald!
Eschenbach Anni

Augen auf und die Ohren gespitzt! Wie echte Waldindianer benutzen wir unsere Sinne und erkunden die spannende Welt des Waldes. Dabei entdecken wir verborgene Schätze, begegnen vergesslichen Eichhörnchen und lösen die Frage, ob man den Wald auch schmecken kann.

Telefon: .: 08226/17 57
Erlenmayer Irmgard

Erlenmayer Irmgard

Kloster Roggenburg und Osterbachtal - Fahrradtour

Erlenmayer Irmgard

Kloster Roggenburg und Osterbachtal - Fahrradtour
Erlenmayer Irmgard

Die Fahrradtour führt vom See-Camping nahe Breitenthal - vorbei an eienr ehemaligen Keltenschanze - zum Ingstetter Weiher. Befestigte Wege, Schotterwege und kleine Pfade führen durch eine abwechslungsreiche und landschaftlich idyllische Gegend

Telefon: .: 08223 / 56 27
Winkler Marianne

Winkler Marianne

Mit "Bauer Martin" unterwegs

Winkler Marianne

Mit "Bauer Martin" unterwegs
Winkler Marianne

Vor allem Kinder sind mit Begeisterung dabei, wenn es heißt mit "Bauer Martin" auf Zeitreise zu gehen. Für junge Ritter, Burgfräulein oder fleißige Bauern gibt es viele Möglichkeiten das "alte" Leipheim zu entdecken. "Bauer Martin" entführt seine jungen Gäste auf einen Weg, der die Zeit vergessen macht....

Telefon: .: 08221 / 72 200
Winkler Marianne

Winkler Marianne

Die Zeit der Hexen - alles Märchen oder was?

Winkler Marianne

Die Zeit der Hexen - alles Märchen oder was?
Winkler Marianne

KinderNACHTführung durch Leipheim mit der "Weisen Kräuterfrau Mariana"

Telefon: .: 08221/72 200
Keck Elke

Keck Elke

"Märchenhaftes" für Draußen und Drinnen

Keck Elke

"Märchenhaftes" für Draußen und Drinnen
Keck Elke

Immer mit Märchen/Geschichtla passend zur Jahreszeit gerüstet - in der Natur oder Indoor

Telefon: .: 07321/71 955
Kopp Annette

Kopp Annette

Von Trockentälern und Dolinen- Die Karstlandschaft der Schwäbischen Alb

Kopp Annette

Von Trockentälern und Dolinen- Die Karstlandschaft der Schwäbischen Alb
Kopp Annette

Lassen Sie sich in die einzigartige Karstlandschaft der Schwäbischen Alb entführen und lernen Sie die herbe Schönheit der Wacholderheiden und Trockenrasen kennen.

Telefon: .: 07340 / 91 90 29
Stoll Carolin

Stoll Carolin

Expedition zu Frosch & Co - Als Wasserforscher unterwegs

Stoll Carolin

Expedition zu Frosch & Co - Als Wasserforscher unterwegs
Stoll Carolin

Jeder Expeditionsteilnehmer wird mit Kescher und Fanggefäß ausgestattet und erforscht aktiv im idyllischen Weiher in Bächingen oder in einem Wunsch-Gewässer vor der eigenen Haustüre die dortige Unterwasserwelt.

Telefon: .: 09076 / 95 83 63
Wiedemann Christine

Wiedemann Christine

Von Moorbläuling, Mädesüß und Mondbäumen- Naturerlebnis im Donaumoos

Wiedemann Christine

Von Moorbläuling, Mädesüß und Mondbäumen- Naturerlebnis im Donaumoos
Wiedemann Christine

Schwankende Pfade, dicke Moospolster, tiefes schwarzes Wasser, Weite und Unergründlichkeit - Moorlandschaften faszinieren durch ihre Ursprünglichkeit und ihren ganz besonderen Zauber seit Menschengedenken. 

Telefon: .: 08226 / 50 61 96
Hatz Wolfgang

Dr. Hatz Wolfgang

Meere - Flüsse - Wind: Die Entstehung unserer Landschaft

Dr. Hatz Wolfgang

Meere - Flüsse - Wind: Die Entstehung unserer Landschaft
Hatz Wolfgang

Entweder den kürzeren Weg durchs Donaumoos mit mehreren Haltepunkten oder den längeren Weg über Autenried (Tonabbau) und Kadeltshofen zur Donau.

Telefon: .: 07309/42 365
Häußler Hermann

Häußler Hermann

Die Eiszeithöhlen im Lonetal

Häußler Hermann

Die Eiszeithöhlen im Lonetal
Häußler Hermann

Den Mammutjägern und Eiszeitkünstlern auf der Spur. Ein informativer Streifzug zu den mystischen Höhlen des Lonetals, wo die spektakulärsten und weltweit ältesten Zeugnisse frühester menschlicher Kultur gefunden wurden. Wandern - Bike - Segway - Planwagen

Telefon: .: 0172-7848347
Erlenmayer Irmgard

Erlenmayer Irmgard

Vom Oberrieder Weiher zum Kloster Roggenburg

Erlenmayer Irmgard

Vom Oberrieder Weiher zum Kloster Roggenburg
Erlenmayer Irmgard

Geführte Radtour im Günz- und Osterbachbachtal.

Die Fahrradtour führt vom See-Camping nahe Breitenthal - vorbei an eienr ehemaligen Keltenschanze - zum Ingstetter Weiher.

Telefon: .: 08223 / 56 27
Honold Heinz

Honold Heinz

Entdeckung Donautal: Rad-Kultur-Natur

Honold Heinz

Entdeckung Donautal: Rad-Kultur-Natur
Honold Heinz

Entdecken Sie die Schönheiten der Natur und die Highlights der historischen Städte im schwäbischen Donautal. Eine herrliche Radtour auf gut befahrbaren Wegen ohne Steigungen unmittelbar links und rechts der Donau.

Telefon: .: 09077 / 18 29
Junginger

Junginger Bauernhof-Metzgerei

Landkreistour "Bei uns dahoim" durch den Landkreis Neu-Ulm.

Junginger Bauernhof-Metzgerei

Landkreistour "Bei uns dahoim" durch den Landkreis Neu-Ulm.
Junginger

Entdeckungen durch Natur, Kultur, Betriebsbesichtigungen, ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt

Telefon: .: 07302/6780
Erlenmayer Irmgard

Erlenmayer Irmgard

Ebbes für Aug' ond Ohr', Ebbes zum Schmecka ond Ebbes für d'Seel'

Erlenmayer Irmgard

Ebbes für Aug' ond Ohr', Ebbes zum Schmecka ond Ebbes für d'Seel'
Erlenmayer Irmgard

Unterwegs im Landkreis Günzburg

Telefon: .: 08223 / 56 27
Junginger

Junginger Bauernhof-Metzgerei

Ulm - Schwäbische Alb - Dillinger Land

Junginger Bauernhof-Metzgerei

Ulm - Schwäbische Alb - Dillinger Land
Junginger

Mit dem Bus durch unsere Region

Telefon: .: 07302/6780
Junginger

Junginger Bauernhof-Metzgerei

Kühe - Kunst - Kulinarisches

Junginger Bauernhof-Metzgerei

Kühe - Kunst - Kulinarisches
Junginger

Kleine Hofgeschichte, Besichtigung der Holzheimer Kirche, Spaziergang zum ca. 1 km entfernten Aussiedlerhof, Hofführung und Blick in den Bauerngarten

Telefon: .: 07302/6781
Wolf Petra

Wolf Petra

Vom Feld bis auf den Teller- Der Weg bes Getreidekorns

Wolf Petra

Vom Feld bis auf den Teller- Der Weg bes Getreidekorns
Wolf Petra

Getreide prägt unserer Kulturlandschaft. Lassen Sie uns den Weg des Kornes vom Feld bis auf den Teller praktisch nachvollziehen. Wir erleben auf einem Biobauernhof wie das Getreide auf dem Feld heranwächst, dreschen und mahlen es, ehe es vor unseren Augen zu einem leckeren Gebäck wird.

Telefon: .: 0731-71101047
Menz Anneliese

Menz Anneliese

(Voll-)mondwanderung im Auwald Dillingen

Menz Anneliese

(Voll-)mondwanderung im Auwald Dillingen
Menz Anneliese

Auf einer 1 1/2 stündigen Wanderung erkunden wir im Mondschein den Auwald, um so zum Stauwehr zu gelangen. Dort lassen wir den Mond auf uns wirken und lernen den keltoromanischen Flussgott Danubius mit seinen Sagen kennen.

Telefon: .: 09071/2697